Wiefferink installiert eine einzigartige Installation auf einem Rauhfaser-Silo in Italien

Vor kurzem hat Wiefferink eine einzigartige Installation eines Silocovers auf einem Rauhfaser-Silo in der Nähe von Caorso (Italien) abgeschlossen. Diese Cover ist entwickelt um Rauhfaser vor Witterungseinflüssen zu schützen. Diese Silo mit einem Durchmesser von 18,5 hat oben eine große Öffnung von 3,5 Metern und ist an einer Tragkonstruktion befestigt. Wir möchten uns bei unseren Kunden bedanken für das Vertrauen und großes Kompliment an unser Montageteam geben!!

 

Einige Spezifikationen:

  • Wolf Beton Silo. Konstruktion der Silo wurde in Absprache mit unseren Kunden realisiert.
  • Windlast max 25m/s , Schneelast max 1,5m²
  • Der Rauhfasersilo wird mittels eines Förderbandes von oben gefüllt und mittels eines Kolbens von unten entleert.

 

Interessiert? Kontaktieren Sie uns über info@wiefferink.nl

 

Wiefferink stellt sich aus am Eurotier – Energy Decentral in Hannover!

Vom 13. – 16. November stellt Wiefferink auf der Internationale Fachmesse für innovative Energieversorgung und Tierhaltungs-Profis aus. Besuchen Sie unseren Stand und informieren Sie sich über Abdeckungen für Ihre Klärbecken, Gaskuppeln, Biogasdächer und Speicherlösungen für Ihre Flüssigkeiten.

Sie finden uns in Halle 25, Stand C23, https://www.eurotier.com/
https://www.energy-decentral.com/

Wiefferink stellt sich aus am UK AD und WORLD BIOGAS EXPO 2018 in Birmingham!

Am 11. und 12. Juli stellt Wiefferink auf der Leitmesse für anaerobe Vergärung und Biogas aus; die britische AD und WORLD BIOGAS EXPO 2018 in Birmingham. Bitte besuchen Sie unseren Stand, um sich über Abdeckungen für Biogasanlagen und Speicherlösungen für Digestate und Biogas zu informieren.

Sie finden uns in Halle 3, Stand F401, http://www.biogastradeshow.com/

 

Wiefferink installiert die erste rotierende Abdeckung bei der Den Bosch Kläranlage!

Im Februar 2018 installierte Wiefferink die erste rotierende Abdeckung eines Vorklärbeckens am RWZI in Den Bosch. Diese nicht Gasdichte Abdeckung hat einen Durchmesser von 51 Metern und ist die erste von zwei ähnlichen Abdeckungen. Dieses Projekt wurde in enger Zusammenarbeit mit Vandezande aus Diksmuide (B) realisiert. Vandezande hat die Edelstahl-Unterkonstruktion entwickelt, produziert und installiert. Der Austausch der alten Aluminiumabdeckungen ist Teil der von Besix Hegeman durchgeführten Gesamterneuerung der Wasseraufbereitungsanlage in Den Bosch.

Die Abdeckung besteht aus zwei Hälften, die in der Mitte an dem Laufsteg befestigt sind. Der Tank bleibt für Service- und Wartungsarbeiten durch mehrere Serviceöffnungen und eine Wartungsklappe leicht erreichbar. Um das Drohnenvideo anzusehen, folgen Sie bitte diesem Link: Youtube video link

1-silo

Über Vandezande

Vandezande ist ein Familienunternehmen, das im Jahr 1930 gegründet wurde. Seitdem ist es stetig gewachsen und hat sich zu einem der dynamischsten Unternehmen auf dem Markt der Schraubenpumpen und Wasserkraftschrauben, Abwasseraufbereitungsanlagen und elektromechanischen Ausrüstungen für bewegliche Brücken und Schlösser entwickelt. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und seines Know-hows steht Vandezande für Qualität, Flexibilität und Service. Weitere Informationen: www.vandezande.com.

 

Wiefferink unterstützt Habitat for Humanity

Vom 9. – 18. März 2018 wird unser CEO Herr Eelo Gitz zu einem besseren Leben für Familien in Guatemala beitragen. Eelo gehört zu den frühen Mitgliedern des Habitat Business Clubs in den Niederlanden, der die Ideen von Habitat for Humanity in verschiedenen Teilen der Welt finanziell und mit aktiver Unterstützung des Bauens propagiert.

Diesmal wird HBC mit dem Bau in Solola, Guatemala, beschäftigt sein. Wir wünschen Eelo und dem gesamten Team alles Gute für diese bewundernswerte Mission.
Wenn Sie mehr über diese Mission wissen möchten, besuchen Sie bitte diese Website:

Website Habitat