Wiefferink installiert die erste rotierende Abdeckung bei der Den Bosch Kläranlage!

Im Februar 2018 installierte Wiefferink die erste rotierende Abdeckung eines Vorklärbeckens am RWZI in Den Bosch. Diese nicht Gasdichte Abdeckung hat einen Durchmesser von 51 Metern und ist die erste von zwei ähnlichen Abdeckungen. Dieses Projekt wurde in enger Zusammenarbeit mit Vandezande aus Diksmuide (B) realisiert. Vandezande hat die Edelstahl-Unterkonstruktion entwickelt, produziert und installiert. Der Austausch der alten Aluminiumabdeckungen ist Teil der von Besix Hegeman durchgeführten Gesamterneuerung der Wasseraufbereitungsanlage in Den Bosch.

Die Abdeckung besteht aus zwei Hälften, die in der Mitte an dem Laufsteg befestigt sind. Der Tank bleibt für Service- und Wartungsarbeiten durch mehrere Serviceöffnungen und eine Wartungsklappe leicht erreichbar. Um das Drohnenvideo anzusehen, folgen Sie bitte diesem Link: Youtube video link

1-silo

Über Vandezande

Vandezande ist ein Familienunternehmen, das im Jahr 1930 gegründet wurde. Seitdem ist es stetig gewachsen und hat sich zu einem der dynamischsten Unternehmen auf dem Markt der Schraubenpumpen und Wasserkraftschrauben, Abwasseraufbereitungsanlagen und elektromechanischen Ausrüstungen für bewegliche Brücken und Schlösser entwickelt. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung und seines Know-hows steht Vandezande für Qualität, Flexibilität und Service. Weitere Informationen: www.vandezande.com.